Notdienste

(Zum Ein- und Ausblenden der Antwort bitte auf die Frage klicken!)

Welche Notdienste werden durch den NNF bei der Verteilung der Notdienstpauschale berücksichtigt?

Es werden ausschließlich die Notdienste berücksichtigt, die durchgehend in der Zeit von spätestens 20:00 Uhr bis mindestens 06:00 Uhr des Folgetages erbracht wurden und für die die Apothekenbetriebsstätten durch ihre Kammer eingeteilt wurden. Teildienste und Tagesdienste an Sonn- und Feiertagen finden somit keine Berücksichtigung.

Wie erfährt der NNF, welche Notdienste geleistet wurden?

Die Landesapothekerkammer meldet bis zum 20. des auf das Abrechnungsquartal folgenden Monats an den NNF alle in dem Quartal geleisteten Vollnotdienste der Apothekenbetriebsstätte.

Wie werden Notdienste an der Schnittstelle zwischen Quartalsende und Quartalsanfang berücksichtigt?

Die mit den Landesapothekerkammern verabredete Regel lautet, dass (Voll-)Notdienste dem Quartal zugerechnet werden, in dem sie begonnen haben.