Meldungswege

GKV-SV, DAV, Apothekenrechenzentren, ADAS und NNF haben sich auf ein Verfahren geeinigt, die pharmazeutischen Dienstleistungen zunächst über Sonderbelege an die Apothekenrechenzentren zu melden.

 

Diese bereiten die Informationen auf und leiten sie entsprechend an die Kostenträger und an den NNF weiter.

 

 

In Vorbereitung auf zukünftige Abrechnungen wurden Sonderbelege für pharmazeutische Dienstleistungen vor Ostern an alle Apotheken versendet. Apotheken werden gebeten, diese sicher aufzubewahren.

 

HIER finden Sie das Merkblatt zur Bedruckung der SB pDL.

 

 

 

 

 

 

 

(► Für das Verfahren zur Packungsmeldung mit dem erhöhten Festzuschlag für pharmazeutische Dienstleistungen für den Zeitraum 15.-31.12.2021 finden Sie HIER alle Informationen.)