Datenschutz

1. Allgemeine Hinweise

Der Nacht- und Notdienstfonds des Deutschen Apothekerverbandes e. V. (NNF) ist erfreut über Ihr Interesse an seinem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer Daten ist für uns ein wichtiger Belang. An dieser Stelle möchten wir Sie daher darüber informieren, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Webangebotes erhoben und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung am 25.05.2018 umfassen gemäß Artikel 4 Nr. 1 personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Identifizierbar ist eine Person, wenn direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung eine Identifizierung möglich ist, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität der natürlichen Person ist (betroffene Personen).

 

2. Kontakt des Verantwortlichen

Deutsche Apothekerverband e. V.

vertreten durch den Geschäftsführenden Vorstand

- Fritz Becker (Vorsitzender) - Dr. Hans-Peter Hubmann (stv. Vorsitzender) - Thomas Dittrich - Berend Groeneveld - Stefan Fink

c/o ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.

Unter den Linden 19- 23, 10117 Berlin
Zentrale Telefonnummer:   +49 30 40004 0
Zentrale Faxnummer:        +49 30 44004 125
Zentrale E-Mail-Adresse:   verbandssekretariat@abda.de

 

3. Kontakt des Vertreters des Verantwortlichen

Nacht- und Notdienstfonds des Deutschen Apothekerverbandes e. V. (NNF)

Geschäftsführer: Rainer Gurski

Friedrichstr. 60, 10117 Berlin
Zentrale Telefonnummer:   +49 30 3404490 0
Zentrale Faxnummer.:       +49 30 3404490 80
Zentrale E-Mail-Adresse:   info@dav-notdienstfonds.de

 

4. Datenschutzerklärung

Bei jedem rein informatorischen Zugriff auf das Web-Angebot des NNF und bei jedem Abruf einer Datei, ohne dass Sie sich registrieren oder anderweitige Informationen übermitteln, werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dabei handelt es sich jedoch nur um personenbezogene Daten die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Es werden folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs mit Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsmethode/http-Statuscode
  • Aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei und die Datenmenge
  • Meldung ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war
  • Verwendeter Browser, Betriebssystem, Sprache und Version des Betriebssystems (es werden alle gängigen Browser unterstützt in ihrer neuesten Softwareversion)

Bei Aufruf einzelner Seiten werden temporäre Cookies (Transiente Cookies) verwendet, um die Navigation zu erleichtern, diese verfallen nach Ablauf der Sitzung und enthalten keine personenbezogenen Daten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche dem NNF bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Techniken, die das Zugriffsverhalten der Nutzer nachvollziehen, werden nicht eingesetzt. Wir empfehlen Ihnen trotzdem, dass Sie regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell löschen. Prüfen Sie Ihre Einstellung bezüglich der Gewährung von Cookies. Sofern Sie alle Cookies ablehnen, können eventuell nicht alle Funktionen der Internetseite genutzt werden.

Die Speicherung der oben genannten Daten erfolgt ausschließlich zur Erbringung des begehrten Services oder aus Sicherungsgründen, um Angriffe auf unseren Webservice zu verhindern bzw. zu ermitteln. Die entsprechende Rechtsgrundlage ergibt sich aus Artikel 6 Absatz 1, Satz 1 lit. f) EU-DSGVO.

 

Soweit Sie unsere Kontaktformulare verwenden und uns personenbezogene Daten mitteilen, werden diese von uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert – eine Weiterleitung an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer es liegt ein Fall der Auftragsverarbeitung vor bzw. eine vorheergehende Einwilligung Ihrerseits ist erfolgt.

Die Übermittlung der Daten über das Kontaktformular erfolgt über eine sichere SSL-Verbindung.

Eine Datenübermittlung ins EU-Ausland ist ausgeschlossen.

Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor einem unberechtigten Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Wir übernehmen keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden. Die Webseite des NNF ist aufgrund der verwendeten Kontaktformulare jedoch mittels anerkanntem Verschlüsselungsverfahren (Pflicht aus § 13 Absatz 7 TMG) verschlüsselt. Dies erkennen Sie durch die URL: https:\\ bzw. einem grünen Web-Frame.

Folgende Daten werden neben dem Inhalt gespeichert:

  • Name und Vorname (ggf. Anrede, Titel) des Anfragenden
  • Adresse des Anfragenden
  • Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Anfragenden
  • Weitere Daten aufgrund etwaiger Angaben in der Nachricht

 

5. Rechte betroffener Personen

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, soweit es nicht Daten betrifft, die im Rahmen der Aufgabenwahrnehmung gemäß §§ 18 Apothekengesetz verarbeitet wurden.

Des Weiteren haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu von uns über Sie verarbeitete personenbezogene Daten.

 

6. Weiterführende Hinweise zum Datenschutz

Soweit Sie sich über die beim NNF gespeicherten Daten informieren wollen, verweisen wir Sie für weitere Informationen auf folgende Dokumente: